Am vergangenen Wochenende besuchten Frau Hessmann und Frau Sonneborn die mit der Sonne um die Wette strahlenden Auslandspraktikanten Dilman (BFHO), Korney (BFHU) und Marco (HBEU) in Puerto de la Cruz auf Teneriffa.

Die drei haben die einmalige Chance ergriffen, neue Eindrücke und Erfahrungen in der kanarischen Gastronomie zu sammeln:

Dilman belegt nicht nur mit viel Herzblut verschiedene Sandwiches, sondern bereitet in Zusammenarbeit mit der spanischen Köchin auch köstliche Tagesgerichte im FU Café zu.

Korney unterstützt in der Pizzeria Europa das Servicepersonal und sorgt mit frisch gezapften kühlen Getränken insbesondere für das leibliche Wohl der vielen deutschen Gäste.

Marco lernt mit Begeisterung im Restaurant Minigolf die aufwendige Zubereitung unterschiedlicher lokaler Kaffeespezialitäten und scheut sich auch nicht spanische Gäste im Service zu bedienen.

Alle drei betonen die freundliche, entspannte und zuvorkommende Art der spanischen Mitarbeiter und auch die Betriebe loben ihren jeweiligen Praktikanten in den höchsten Tönen.

Mari Carmen von der FU International Academy Tenerife sorgt mit ihrer engagierten, persönlichen Betreuung darüber hinaus für ein Rundum-Sorglos-Paket unserer Schüler. Sie freut sich bereits jetzt darauf, auch im nächsten Jahr wieder möglichst viele motivierte und abenteuerlustige Praktikanten des HGB auf der "Insel des ewigen Frühlings" sechs Wochen begleiten zu dürfen.